Künstler – Jörg Döring

Jörg Döring

Jörg Döring wird Mitte der 60er Jahre im Ruhrgebiet geboren. Er beginnt seine künstlerische Tätigkeit mit dem Malen von Mickey Mouse und Donald Duck Bildern. Stilelemente aus dieser Zeit finden sich noch heute in seinen Arbeiten.

Jörg Döring ist schon immer ein Bewunderer der amerikanischen Pop Art und so sind erste Arbeiten geprägt u.a. von New York, Marilyn Monroe oder Comics. Zahlreiche Motive aus diesem Genre zeigen sich in seinen Arbeiten. Er entwickelt für seine Werke (unabhängig von den Gemälden) die Kombination von Serigrafie mit Malerei. Leinwand wird zunächst übermalt, sodann im Siebdruck-Verfahren überdruckt. Diese Motive in niedriger Auflage werden sodann von Hand übermalt und vollendet. Durch diese Technik (Seriegrafie und Malerei) entstehen bestechende Bilder, die jedes als individuelles Einzelstück zu werten sind. Infolge der niedrig gehaltenen Auflagen sind die Motive zumeist schnell vergriffen.

Mittlerweile ist Jörg Döring zum bedeutendsten PopArt Künstler Deutschlands avanciert. Seine Werke sind in renommierten Galerien und Museen sowie auf nationalen wie internationalen Kunstmessen vertreten.